Geöffnet zum Mitnehmen am Wochenende und unter der Woche, wenn das Wetter es zulässt.  Sehen Sie unser Instagram für regelmäßige Updates : Klicken Sie hier, um unser Instagram zu öffnen

Die Geschichte

Wir halten die Wurzeln des Althus in Zug in Ehren. Die Komplett-Renovation wollen wir deshalb als Chance Nutzen, die geschichtlichen Hintergründe mit einzubeziehen. Wie damals legen wir besonderen Wert auf Freundschaftlichkeit, Gemeinschaftswohl und Lokalität. Aus diesem Grund möchten wir die lokalen Handwerker und Produzenten einbeziehen und ihre Anstrengungen wertschätzen. Nebst dem Angebot ihrer Produkten möchten wir unseren Besuchern ihre Geschichte erzählen. Wer steckt dahinter und welche Arbeitsschritte braucht es? Genau darüber möchten wir erzählen. In unserer Speisekarte finden sich klassische Schweizer Gerichte, aufgepeppt mit einer Prise Internationalität. Regionale und frische Zutaten vermischt mit saisonalen Elementen erwarten sie in der Zuger Altstadt. Handgemachtes Bier und eine vielfältige Auswahl an regionalen Weinen und Spirituosen runden unser Angebot ab. Kommen sie vorbei und gönnen sie sich eine Auszeit am Zugersee. Unser aufgestelltes Team freut sich auf ihren Besuch!

Die Historie

Kennen Sie die Althus-Bar wirklich? – Alles beginnt mit einer außergewöhnlichen Frau namens Martha Christen im Jahr 1954. Damals hatte sie Pläne, dieses Café (früher hiess es „Sie + Er“, dann „Café Ticino“) in eine Bar umzuwandeln, aber das war nicht einfach. Zu dieser Zeit gab es in Zug noch überhaupt keine Bar. Auch waren die damaligen Behörden dagegen, dass ausgerechnet eine Frau eine solche eröffnet. Als also die Erlaubnis abgelehnt wurde, brachte Frau Christen die Angelegenheit vor das Schweizerische Bundesgericht. Glücklicherweise entschied es 1954 zu ihren Gunsten und die „Althusbar“ wurde als erste Bar in Zug eröffnet!

1945

Martha & Hans Christen übernehmen das Café „Sie+Er“.

1946

Wiedereröffnung als Café „Ticino“ im echten norditalienischen Stil.

1954

Frau Christen gewinnt vor Gericht und eröffnet die „Althusbar“ als erste Bar in Zug!

Das Team

Eric Bourgeois

Geschäftsführer

Ich mache mir meine Träume wahr, ein Bistro zu besitzen und versuche, gemeinsam mit dem Team, etwas spezielles in Zug zu machen. Meine Leidenschaften im Leben sind Essen, Bier, Familie und Freunde. An meinen freien Tagen spiele ich Eishockey für die Zug Flames und versuche, das Leben so zu genießen, wie es kommt!

Pascal Germann

Koch

Mein Name ist Pascal, 26 Jahre jung, seit 11 Jahren als Koch tätig und seit Juni Küchenchef in der Althus Bar. Ich bin gerne Kreativ und probiere neue sachen aus, wobei ich gerne mit Regionalen Produzenten zusammenarbeite.

Natascha Scheer

Service Manager

Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren in der Gastronomie. Ich habe neben der Schweiz noch in Australien gelebt. Ich komme aus Deutschland und habe dort meine Ausbildung zur Hotelfachfrau und mein Studium als Betriebswirtin für die Hotellerie und Gastronomie absolviert.

Julia Hürlimann

Service & Künstler

Ich bin Kunststudentin und studiere in Zürich. Mit der Althus Bar habe ich einen coolen Nebenjob gefunden, in dem ich kreativ sein kann, internationale Gäste kennenlerne und in einem tollen Team arbeite.

Ich freue mich Euch bedienen zu dürfen!

SPEISEKARTE

Iss etwas, das es wert ist, gegessen zu werden...

GALERIE

What we make
RESERVIERUNGEN

Öffnungszeiten

Montag – Dienstag Geschlossen
Mittwoch – Freitag 11.00 – 01:00
Samstag 11.00 – 02:00
Sonntag (+Brunch) 11:00 – 21:00

Buchen Sie Ihren Tisch zum Mittag- oder Abendessen. Buchen Sie Ihren Tisch zum Brunch oder Abendessen.

041 763 6300

Jetzt reservieren

gourmet-photo-5